01.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Doris Dörrie ist Verfechterin gemeinsamer Familienessen

Doris Dörrie ist Verfechterin gemeinsamer Familienessen

Regisseurin befürwortet Schulfach Ernährung

Filmregisseurin und Schriftstellerin Doris Dörrie ist eine Verfechterin gemeinsamer Familienessen. "Wir verlernen, wenn wir nicht zusammen essen, nicht nur eine Verbindung innerhalb der Familie, sondern verlieren auch unser Erzähltalent", sagt sie.

Filmregisseurin und Schriftstellerin Doris Dörrie ist eine Verfechterin gemeinsamer Familienessen. "Wir verlernen, wenn wir nicht zusammen essen, nicht nur eine Verbindung innerhalb der Familie, sondern verlieren auch unser Erzähltalent", sagte die 65-Jährige dem Sender Hit Radio FFH. Sie selbst habe ihr eigenes Erzählen innerhalb der Familie geübt.

Zudem befürwortet Dörrie die Einführung eines Schulfachs Ernährung. "Dass wir uns wirklich darüber klar sind, wo unser Essen herkommt und dass das billige Hackfleisch auf unserem Teller sich direkt verbindet mit den Corona-Erkrankten rumänischen Metzgern, die in den Schlachthöfen arbeiten und in miesen Bedingungen leben", sagte die Regisseurin. Das gehöre zusammen.

© 2020 AFP


Copyright 2019 © Xity Online GmbH