19.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Dobrindt erinnert an Warnwestenpflicht ab Juli

Dobrindt erinnert an Warnwestenpflicht ab Juli

Verkehrsminister: Warnwesten können Leben retten

Verkehrsminister Dobrindt hat Autofahrer noch einmal gemahnt, die ab Juli geltende Warnwestenpflicht zu beachten.

Berlin - "Warnwesten können Leben retten", erklärte Dobrindt. Die bessere Sichtbarkeit erhöhe die Sicherheit. Die Warnweste solle vor allem bei Pannen oder Unfällen in der Dunkelheit oder bei schlechten Sichtverhältnissen getragen werden.

Ab dem 1. Juli müssen Autofahrer auch in Deutschland eine Warnweste im Wagen haben. Ansonsten drohen bei einer Kontrolle 15 Euro Bußgeld. In den meisten europäischen Nachbarstaaten sind die Warnwesten bereits vorgeschrieben, allerdings liegt das Bußgeld anderswo deutlich höher.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH