21.02.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Dirk Nowitzki guckt Töchterchen gerne beim Krabbeln zu

Dirk Nowitzki guckt Töchterchen gerne beim Krabbeln zu

Basketballstar möchte gern noch ein weiteres Kind

Dirk Nowitzki ist ein stolzer Vater. "Zu beobachten, wie Malaika jeden Tag wächst, macht Riesenspaß. Sie ist fast sieben Monate alt und beginnt zu krabbeln. Dabei könnte ich ihr stundenlang zuschauen", sagte der 35-jährige Basketballer.

Der deutsche Basketball-Weltstar Dirk Nowitzki ist ein stolzer Vater: "Zu beobachten, wie Malaika jeden Tag wächst, macht Riesenspaß. Sie ist fast sieben Monate alt und beginnt zu krabbeln. Dabei könnte ich ihr stundenlang zuschauen", sagte der 35-Jährige. Gegen die Krabbelversuche seines Töchterchens habe es selbst ein NBA-Spiel im Fernsehen schwer.

Nowitzki sagte der Illustrierten "Bunte", für ihn sei es wichtig, dass er und seine Frau sich im gleichen Maß um ihr Kind kümmern. "Das ist keine One-Man-Show. Ich war bei der Geburt dabei, wickle sie und stehe mitten in der Nacht auf. Das sollte für einen Vater heutzutage selbstverständlich sein."

Mit seiner 32-jährigen Frau Jessica sei er einig, dass Malaika noch Geschwister bekommen soll - allerdings erst nach seinem Karriereende. Ein, zwei Jahre werde er noch spielen, kündigte Nowitzki an.

© 2014 AFP


Copyright 2016 © Xity Online GmbH