21.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Diebe schlagen Mann brutal nieder

Diebe schlagen Mann brutal nieder

Polizei sucht Zeugen für Tat in Golzheim

Bei dem Versuch, ein Boot am Robert-Lehr-Ufer zu stehlen, wurden drei Unbekannte von einem Bewohner gestört. Die Täter griffen ihn unvermittelt an und schlugen den Mann nieder.

Düsseldorf - Gestern Früh gegen 4 Uhr kletterten nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei drei unbekannte Täter über ein verschlossenes Tor auf den Steg eines Hausboots am Robert-Lehr-Ufer. Sie betraten das Deck des Boots und gelangten so zu mehreren Beibooten, die an dem Hausboot festgemacht waren. Beim Versuch, einesder Beiboote zu entwenden, wurden sie von einem Bewohner des Hausboots gestört. Dieser war durch die ungewöhnlichen Geräusche an Deck wach geworden und wollte die Täter vertreiben. Die Unbekannten schlugen und traten allerdings unvermittelt auf den Geschädigten ein, der daraufhin zu Boden ging. Er blieb verletzt liegen. Als er wieder zu sich kam waren die Schläger ohne Beute verschwunden. Der 48-Jährige ließ seine Verletzungen anschließend in einem Krankenhaus ambulant behandeln.

Die Unbekannten sind nach Aussage des Geschädigten von sportlicher Statur und zwischen 25 und 35 Jahre alt. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat gestern gegen 4 Uhr am Robert-Lehr-Ufer verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben? Das Kriminalkommissariat 34 nimmt Anrufe unter 0211-8700 entgegen.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH