10.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Die „Görden-Girls“

Die „Görden-Girls“

Mädels von DJK Olympia Fischeln in Eigenregie

Aus einer Laune und der immer stärker werdender Verbundenheit haben sich mehrere Mädels vom DJK Olympia Fischeln mit dem Wunsch die diesjährigen „Görden Girls“ machen zu können an die Eagles gewandt.

Krefeld - Bei einem stimmungsvollen Fototermin kamen am Ende zwei tolle bunte Motive heraus, die auf den Club DJK Olympia Fischeln hinweisen und die „Gemeinschaft“ verkörpern. Bei jedem Torerfolg von Kreisläufer Macel Görden wird ab sofort nun eines der beiden Bilder auf der grossen LED Leinwand in der Sporthalle Glockenspitz gezeigt. Das eine Motiv steht unter dem Motto „Alle ziehen an einem Strang“ und das andere „Gemeinsam an die Spitze“. Dies soll auch noch einmal den Zusammenhalt der Krefelder Clubs unterstreichen und aufzeigen, dass die HSG Krefeld für alle Vereine im Handballkreis Krefeld / Grenzland steht. Die HSG Krefeld freut sich über diese Aktion der „Görden-Girls“ und hofft auf weitere tolle Aktionen mit anderen Clubs aus dem Stadtgebiet und auch der DJK Olympia Fischeln.

Für die Mannschaft um Trainer Ronny Rogawska geht es nun nach dem tollen Heimsieg und der grossen anschliessenden Party am kommenden Samstag, 8. Dezember 2018, Richtung Gummersbach. Zwar ist der VfL Gummersbach derzeit nur auf Platz 10 der Ligentabelle einrangiert, aber es wird kein Selbstläufer. Die Zweitvertretung des Bundesligisten konnte erst kürzlich noch Verfolger Leichlingen in die Schranken weisen und zeigte deutlich auf, dass es sich hier um eine starke Truppe handelt. Daher warnt auch Ronny Rogawska seine Mannen, nun leichtfertig in das Spiel zu gehen. Am Samstag um 20:00 Uhr ist Anwurf in Gummersbach und die Mannschaft wird durch einen Fanbus der Flying Eagles unterstützt durch die Firma RLK den Weg antreten. Abfahrt für alle Mitfahrer ist um 16:00 Uhr auf dem Parkplatz an der Glockenspitzhalle! Wer das Spiel nicht „Live“ verfolgen kann hat die Möglichkeit den SIS Ticker über die App der HSG Krefeld zu nutzen.

Es soll die grosse Revanche werden und gleichermassen ein toller Jahresabschluss in eigener Halle für die Eagles. Mit dem TuS Spenge erwarten die Krefelder erneut eine Spitzenmannschaft und den Gegner, der im Hinspiel im August als einziges Team die Seidenstädter bisher in die Schranken weisen konnte. Also brennen die Jungs in Gelb-Schwarz auf die Revanche und wollen natürlich mit aller Macht den nächsten Zweier einfahren. Auch zu diesem Spiel erhoffen sich die Verantwortlichen der Eagles eine tolle Kulisse, was die Mannschaft sich allemal verdient hat. Der Vorverkauf für das Spiel ist bereits gut angelaufen und lässt daher auch wieder auf eine stimmungsvolle Sporthalle am Glockenspitz hoffen. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und Online auf der Internetseite der HSG Krefeld unter: https://hsgkrefeld.reservix.de/events


Copyright 2018 © Xity Online GmbH