20.01.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Die Trends von morgen schon heute erleben

Die Trends von morgen schon heute erleben

Schuhmesse GDS 2015

Auf der GDS - International Event for Shoes & Accessories präsentieren vom 29. Juli 2015 bis zum 31. Juli 2015 ca. 900 Brands ihre Kollektionen für die Saison Frühjahr/Sommer 2016.

Düsseldorf - Mit ihrer Positionierung als Kick-Off Event in die neue Saison setzt die GDS schwerpunktmäßig auf Information und Inspiration. "Unsere Maßnahmen sind gezielt auf die Bedürfnisse der Besucher ausgerichtet, um ihnen einen umfassenden Überblick zu Trends, ausgestellten Kollektionen und Lieferanten zu geben", so Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf. "Vor dem Hintergrund der aktuellen Marktsituation ist es umso wichtiger, dass Händler ihr Profil schärfen. Hier bieten wir nicht nur Anregungen für ihre Sortimentsgestaltung, sondern auch Inspirationen für Merchandising und die Geschäftsmodellentwicklung."

Die Halleneinteilung in die drei Themenwelten Highstreet, Studio und Pop up bietet dem Fachbesucher auch dieses Mal wieder eine schnelle und übersichtliche Orientierung. Im Bereich Highstreet wurde die Concept Area in Halle 5 erweitert und auch inhaltlich bietet die GDS viel Neues, wie Kirstin Deutelmoser betont: "Unser neues Konzept wird gut angenommen. Dies zeigt sich insbesondere darin, dass wir nicht nur internationale Player, sondern auch spannende kleinere Labels dazugewinnen konnten." So sind dort etwa NeroGiardini aus Italien, der niederländische Herrenschuhhersteller Van Lier, der dieses Jahr sein 200-jähriges Bestehen feiert, vertreten. Auch die Brands im Kinderbereich werden immer mehr. So war dies Jahr zum ersten mal auch die Marke Lurchi auf der Ges vertreten.

Der Bereich Studio wartet mit neuen, hochwertigen Marken auf. Mit Cuadra und Su sind spannende Kollektionen aus Spanien vertreten. Die Pop up Area hat in Halle 10 eine neue Heimat gefunden. "Damit haben wir den Bereich POP UP wieder näher an das gesamte Messegeschehen gerückt", erklärt Kirstin Deutelmoser den Umzug. Hier kann der Besucher jenseits des Mainstreams spannende Neu-Entdeckungen machen. Unter den 100 Marken finden sich auch neue Labels wie Betel Life, das Slipper- und Zehensandalen anbietet, oder das zypriotische Sandalen- und Accessoires-Brand Meraki. Ebenfalls wird in Halle 10 der Catwalk täglich bespielt. Die Bühne bietet Platz für Trends der Saison Frühjahr/Sommer 2016.


Aktuelle Neuheiten werden in Halle 5 in einen atmosphärischen Kontext von Design-Gegenständen und Farben gesetzt und somit prägnant visualisiert. Das Forum Touch ist eine Anlaufstelle, um saisonale aber auch saisonübergreifende Innovationen und Materialien zu sehen und zu fühlen.

Auch bei der GDS 2015 wird das Konzept Design Trendsetter konsequent fortgeführt. "Neben der Bereitstellung eines umfassenden Informationsangebots, verstehen wir es als unsere Aufgabe als Messe, Kreativität zu fördern. Nach dem positiven Feedback, das wir insbesondere von internationalen Händlern erhalten haben, freuen wir uns daher, zu dieser GDS-Ausgabe die progressiven Kollektionen der zwanzig Design-Talente für die Saison Frühjahr/Sommer 2016 auszustellen sowie mit einer eigenen Show zu zeigen", so Kirstin Deutelmoser, Director GDS und tag it!.


Am Freitag, den 31. Juli findet zur Sommerausgabe der GDS zum zweiten Mal das Schuh- und Accessoiresfestival OUT OF THE BOX statt. Besucher können sich ab nachmittags auf spannende Events auf öffentlichen Plätzen freuen. So hält mit der Modenschau von 14 brasilianischen Trendmarken sommerliches Flair in Düsseldorf Einzug. Und der Schuhhersteller Ara gibt ebenfalls am Schadowplatz schon einmal einen Vorgeschmack auf die Trends der kommenden Herbst/Winter-Saison. Das Highlight bildet der erste große Deichmann High Heel Run auf dem Graf-Adolf-Platz, moderiert von TV-Gesicht Peyman Amin. Um die Wette sprinten können alle Stiletto-Fans, deren Absätze höher als 7,5 cm und nicht breiter als 1,5 cm sind. Besucher sollten in jedem Fall die Augen offen halten, denn in den Bäumen entlang der Königsallee warten hunderte Ipanema Zehensandalen auf neue Besitzer.


Tags:
  • GDS
  • International Event for Shoes & Accessories
  • Werner Matthias Dornscheidt
  • Kirstin Deutelmoser
  • Messe Düsseldorf
  • tag it!
Die Trends von morgen schon heute erleben
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH