Die HC Rhein Vikings wollen heute wieder punkten

TuS N-Lübecke kommt ins Castello Düsseldorf

Zum 33. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga empfängt der HC Rhein Vikings am Freitagabend, 3. Mai 2019, den TuS N-Lübecke im Castello Düsseldorf.

Düsseldorf - Der TuS N-Lübbecke belegt momentan mit 39:25-Punkten den 6 Platz in der Tabelle. Zuletzt konnte man nach dem Sieg gegen TuS Ferndorf nicht mehr nachlegen. In Hamm-Westfalen (24:24) und gegen Dessau-Roßlau (26:26) sprangen für die Ostwestfalen jeweils nur ein Punkt heraus. In Düsseldorf möchte die Truppe von Aaron Ziercke wieder die volle Punktzahl mitnehmen.

Dabei möchte Aaron Ziercke mit seiner Truppe in dieser Saison noch den bestmöglichen Tabellenplatz erreichen. Es wird sein letzter Monat als Trainer der Nettelstedter sein, ab Juli steht Emir Kurtagic beim TuS bis 2021 unter Vertrag.

Die Rhein Vikings konnten die steigende Form zu Beginn des April am Doppelspielwochenende nicht bestätigen. Dennoch zeigte sich Jörg Bohrmann nach den Niederlagen in Rimpar und zu Hause gegen den HC Elbflorenz optimistisch: „Uns geht es nicht mehr um einen besseren Tabellenplatz, bei uns geht es um eine gute Entwicklung und dass wir in jedem Spiel alles geben“ so der Trainer nach der Niederlage am Sonntag gegen Dresden: „Ich bin stolz auf meine Mannschaft, die trotz des feststehenden Abstiegs Kampf und Leidenschaft auf die Platte bringt.“