24.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Die Frau als Symbol der Seele

Die Frau als Symbol der Seele

Ausstellung im Forum Wasserturm

Die Künstlerinn Ekaterina Moré präsentiert in ihrem neuen Katalog "About Women" starke Frauen als Symbol der Seele. Neun prominente Frauen stehen Model für eine Porträtreihe als eine moderne Interpretation der griechischen Göttinnen.

Krefeld - Am 25.-26. April 2014 kommt Bestsellerautor, Arzt und Psychotherapeut Dr. med. Ruediger Dahlke mit den Vorträgen "Das Schattenprinzip“ und "Das Leben in Fluss bringen“ und dem Tagesseminar zum Thema "Krankheit als Symbol“ nach Meerbusch.

In seiner außergewöhnlichen Arbeit beleuchtet Dr. med. Ruediger Dahlke die Themen des Lebens auf eine für unsere moderne Welt untypische Weise. Er öffnet die Möglichkeit die Krankheiten, Lebenskrisen und das Leben als Ganzes nicht nur einseitig zu sehen, sondern deren wichtige symbolische Bedeutung zu erfahren und dadurch bewusster zu leben, sich selbst, die Menschen um sich herum und unterschiedliche Kulturen wert zu schätzen, sich der Manipulationen zu entziehen und Feinde zu Freunden zu machen.

Als außergewöhnlichen Opener gibt die Taiko-Gruppe Wadokyo mit ihren kraftvollen Drums eine Darbietung die Herz und Geist öffnet und die Themen Männlich und Weiblich, Licht und Schatten aus musikalischer Sicht darstellt. Auch bei der Bildpräsentation der international renommierte Künstlerin Ekaterina Moré im Rahmen der Veranstaltung geht es um das Thema Licht und Schatten, Stärke und Schwäche, Begierde und Ablehnung.

Die Künstlerin Ekaterina Moré widmet sich dem Thema Weiblichkeit. In ihrem aktuellen Musenprojekt geht es um verschiedene Aspekte der Weiblichkeit, die Dr. Ruediger Dahlke in seiner Arbeit thematisiert. Neun starke Frauen stehen Model für eine Porträtreihe als eine moderne Interpretation der griechischen Göttinnen. Es fanden bereits Fotoshootings mit Valerie Niehaus, Regina Halmich, Tina Ruland, Xenia Seeberg, Sonja Kiefer, Tanja Bülter, Annabelle Mandeng statt. Die Porträtreihe wird bei diversen Ausstellungen präsentiert und anschließend für Kinderprojekte verkauft.

Die Vorträge finden im Forum Wasserturm, an der Rheinstrasse 10, in Meerbusch statt:

Am Freitag, 25. April 2014 um 18.30 Uhr " Das Schattenprinzip"

Am Freitag, 25. April 2014, um 20.30 Uhr " Das Leben in Fluss bringen"

Am Samsatg, 26. April 2014 von 9-17 Uhr " Krankheit als Symbol "



Tags:
  • Ausstellung
  • Meerbusch
  • Ekaterina Moré
  • Kunst
  • Valerie Niehaus
  • Regina Halmich
  • Tina Ruland
  • Xenia Seeberg
  • Sonja Kiefer
  • Tanja Bülter
  • Annabelle Mandeng

Copyright 2019 © Xity Online GmbH