17.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Die Feuerwache Garath wächst

Die Feuerwache Garath wächst

Erster Spatenstich für Atemschutzübungszentrum

Die Feuer- und Rettungswache in Garath mit angeschlossener Feuerwehrschule an der Frankfurter Straße erhält eine neue, hochmoderne Atemschutzübungsstrecke mit Brandsimulationsanlage.

Düsseldorf - Rund vier Millionen Euro investiert die Stadt für das Projekt, das in einem Jahr fertig gestellt sein wird. Oberbürgermeister Dirk Elbers nahm am Montag, 2. Juni 2014, den ersten Spatenstich vor. Dabei erklärte OB Elbers: "Hier entsteht in den nächsten 12 Monaten eines der modernsten Brand-Trainingszentren in Nordrhein-Westfalen. Wir setzen in Düsseldorf auf eine gut geschulte und mit neuester Technik ausgestattete Feuerwehr. In der neuen Einrichtung in Garath bieten wir auch Feuerwehren anderer Kommunen sowie Werksfeuerwehren Gelegenheit zum Training."
Am Standort Frankfurter Straße 245 in Düsseldorf-Garath befinden sich neben der Feuer- und Rettungswache 6 und der Feuerwehrschule Düsseldorf auch eine Atemschutzübungs- und eine Brandsimulationsanlage. Nach über 40-jähriger Nutzung befindet sich die Atemschutzübungsanlage in einem bautechnisch schlechten Zustand. Die in Containerbauart errichtete Brandsimulationsanlage ist aufgrund der Bauweise und der intensiven Nutzung in die Jahre gekommen. Beide Anlagen sind nicht mehr uneingeschränkt funktionsfähig und müssen erneuert werden. Nun entsteht ein Neubau in Massivbauweise.

Copyright 2018 © Xity Online GmbH