17.07.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Die Düsselferien stehen in den Startlöchern

Die Düsselferien stehen in den Startlöchern

Kurzfristig noch freie Plätze vorhanden

Daheim geblieben? Kurz vor den Sommerferien sind noch einzelne Angebote im Rahmen der Düsselferien verfügbar.

Düsseldorf - Für jeden ist beim Ferienangebot der Stadt und der freien Träger etwas dabei. Das gilt sowohl für die innerörtlichen Angebote in Jugendfreizeiteinrichtungen, Jugendverbänden und bei freien Trägern als auch bei Ferienfreizeiten innerhalb und außerhalb Deutschlands.

In den Düsselferien vor Ort, die überwiegend in den Jugendfreizeiteinrichtungen stattfinden, können die Kinder nicht nur spielen, basteln und toben, sondern nehmen auch an attraktiven Ausflügen teil und erhalten zudem ein warmes Mittagessen. Somit werden noch immer gesicherte Betreuungsangebote für Kinder in den Sommerferien angeboten.

Die Teilnehmerbeiträge für die innerörtlichen Düsselferienangebote liegen bei 35 Euro pro Kind und Woche. Hat eine Familie einen Düsselpass, verringern sich die Kosten auf 17 Euro.

Die Düsselferien sind als Ferienangebot des Jugendamtes, der Jugendverbände und der freien Träger der Jugendhilfe in den Schulferien anhaltend beliebt. Rund 10.000 Düsseldorfer Kinder und Jugendliche werden auch in diesem Jahr wieder an innerörtlichen Ferienangeboten und Ferienfreizeiten teilnehmen. Die Landeshauptstadt Düsseldorf bezuschusst die Ferienmaßnahmen mit insgesamt 1,3 Millionen Euro; das sind 300.000 Euro mehr als 2018.

Informationen zu Restplätzen der Düsselferien gibt es hier oder unter der Hotline 0211 - 8999822. E-Mails können an die Adresse gerichtet werden.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH