13.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Die "Blues Brothers" erobern die Bühne

Die "Blues Brothers" erobern die Bühne

"The Smash-Hit" im Capitol Theater

Mit der von Dan Aykroyd und Judith Belushi präsentierten Live-Show "The Blues Brothers - The Smash-Hit - Live from Chicago" erobert das Duo nun gemeinsam mit einer siebenköpfiger Live-Band und Sängerinnen erneut die Bühne.

Düsseldorf - Vor mehr als 35 Jahren - am 16. Juni 1980 - feierte der Film "The Blues Brothers" Premiere in Chicago. Was 1976 als Sketch von John Belushi und Dan Aykroyd in der US-amerikanischen TV-Show "Saturday Night Live" begann, wurde schnell zum Kult. Leider verstarb Aykroyds Partner John Belushi bereits zwei Jahre später, 1982, im Alter von nur 33 Jahren. Jake und Elwood Blues - die Künstlernamen der Blues Brothers - blieben aber unsterblich.

Die Show bringt die Musik und die Energie der Blues-Brothers in einer rund zweistündigen Aufführung live auf die Bühne - gespickt mit Original-Dialogen der beiden Kult-Figuren und natürlich mit den legendären Hits, von "Everybody needs somebody" über "Peter Gunn", "Respect", "Minnie the moocher" bis zu "Jailhouse Rock" und "Soulman". Der Musiker, Songwriter und Manager Brad Henshaw führt die Regie und übernimmt die Rolle des Jake Blues. In diese Rolle schlüpfte er erstmals 1995. In den folgenden zwanzig Jahren hat er in mehreren Tausend Shows in Europa und Amerika, Asien, Australien und Afrika die Menschen mit dem Blues-Brothers-Fieber angesteckt.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH