Deutschland trifft in Wembley auf England

Fußball-Klassiker im EM-Achtelfinale

Die deutsche Nationalmannschaft trifft heute, 29. Juni 2021, im Londoner Wembley-Stadion auf England.

Düsseldorf - Anpfiff zur Partie in London ist um 18:00 Uhr. Dann wird sich zeigen, welche der beiden Mannschaft ins Viertelfinale der Europameitserschaft einziehen wird. Bei der DFB-Elf sind jedoch längst nicht alle Spieler 100-prozentig fit. Ob Ilkay Gündogan, Antonio Rüdiger und Robin Gosens gegen England auflaufen können, ist bisher nicht sicher. Sicher ist jedoch, dass die Mannschaft von Trainer Joachim Löw eine deutliche Leistungssteigerung an den Tag legen muss.

Im letzten Gruppenspiel gegen Ungarn hat die deutsche Mannschaft nur ganz knapp den Einzug ins EM-Achtelfinale geschafft. Grobe Schwächen in Defensive und Angriff führten zu zwei Rückständen und mündeten schlussendlich in einem hart umkämpften Unentschieden. Doch auch die Engländer haben sich bisher im Turnier nicht mit Ruhm bekleckert. Die Mannschaft hat die Gruppe D zwar als Erster abgeschlossen, kann jedoch nur zwei knappe 1:0-Siege und ein Unentscheiden gegen Schottland vorweisen. Auf beiden Seiten also noch viel Luft nach oben. Heute kommt es darauf an, wer sein Potential pünktlich zum Spiel abrufen kann.

Deutschland geht vor dem Anpfiff auf die Knie

Aus Solidarität mit dem englischen Team und als Zeichen für Toleranz und gegen jegliche Art von Diskriminierung, werden beide Mannschaften vor dem Anpfiff auf die Knie gehen. Zudem wird Kapitän Manuel Neuer erneut eine Kapitänsbinde in Regenbogenfarben tragen. Englands Kapitän Harry Kane wird sich dieser Geste anschließen.

Wer folgt den bereits Qualifizierten ins Viertelfinale?

Bisher sind bereits sechs Mannschaften fürs EM-Vietelfinale qualifiziert. Am Samstag konnten sich Dänemark gegen Wales und Italien gegen Österreich durchsetzen. Am Sonntag hat Tschechien die Niederlande aus dem Turnier geschmissen und Belgien setzte sich gegen den noch amtierenden Europameister Portugal durch. Am gestrigen Montag konnte Spanien nach einer engen Partie gegen Kroatien gewinnen und die Schweiz hat im Elfmeterschießen den Weltmeister aus Frankreich nach Hause geschickt.

Heute entscheidet sich dann welche Mannschaften das Viertelfinale komplettieren. England - Deutschland und Schweden - Ukraine kämpfen ums Weiterkommen.