Deutschland lädt vier Partnerländer zum G7-Gipfel ein

Neben Indien auch Senegal, Südafrika und Indonesien in Elmau

Deutschland lädt Indien, Indonesien, Senegal und Südafrika zum G7-Gipfel im Juni ein.

Berlin - Diese vier Länder sollten als Gastländer am Treffen der G7-Staats- und Regierungschefs auf Schloss Elmau in den bayerischen Alpen teilnehmen, sagte Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Montag. Deutschland hat dieses Jahr die Präsidentschaft der Gruppe von sieben großen Industrienationen (G7) inne.

Den G7 gehören auch die USA, Frankreich, Italien, Großbritannien, Japan und Kanada an. Zudem ist die EU bei allen Treffen vertreten. Der G7-Gipfel findet vom 26. bis zum 28. Juni statt.

(xity, AFP)