17.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Deutschkurs für Asylsuchende

Deutschkurs für Asylsuchende

Kostenfreier Anfängerkurs in der VHS

Für Flüchtlinge aus den Herkunftsländern Syrien, Iran, Irak und Eritrea bietet die Volkshochschule Düsseldorf (VHS) kurzfristig einen zusätzlichen Einstiegskurs in die deutsche Sprache an.

Düsseldorf - Der Deutsch-Anfängerkurs startet bereits am Mittwoch, 9. Dezember. Der Unterricht findet montags bis freitags, jeweils von 13.15 bis 17.15 Uhr in der VHS Unterrath, Eckenerstraße 1, Raum 1, statt.

Für die Asylsuchenden aus den genannten vier Ländern ist der Kursbesuch kostenfrei. Darüber hinaus werden ihnen die Lehrbücher kostenlos zur Verfügung gestellt; die Fahrtkosten zwischen Unterkunft und Kursort werden ebenfalls erstattet.

Voraussetzung für die Kursteilnahme ist das Vorliegen einer Aufenthaltsgestattung oder einer Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender, einer sogenannten BüMA.

Für alle Interessierten wird montags und donnerstags zwischen 15.30 und 17.30 Uhr eine persönliche Beratung in der VHS am Hauptbahnhof, Bertha-von-Suttner-Platz 1, im Saal 2 im Erdgeschoss angeboten.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH