31.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Deutscher Basketball Jugendpokal

Deutscher Basketball Jugendpokal

Endrunden Turnier um den Deutschen U18 Pokal

Auf ein hochklassig besetztes Endrunden Turnier um den Deutschen U18 Pokal können sich die Krefelder Zuschauer am 24. und 25. Mai 2014 freuen.

Krefeld - Zu Gast in der Josef Koerver Halle sind ALBA Berlin, der FC Bayern München und die BSG Baskets Ludwigsburg. Durch den Sieg im WBV-Pokalfinale konnte sich Bayers U18 für die Endrunde des Deutschen Pokal qualifizieren. Zusätzlich wurde die Mannschaft von Sebastian Zohren und Patrick Reusch als Ausrichter des Finalturniers bestimmt. So erwartet der Basketball Nachwuchs am Samstag, dem 24. Mai 2014, in der ersten Halbfinalpartie die U18 aus der Bundeshauptstadt von ALBA Berlin.


Im darauffolgenden zweiten Halbfinale stehen sich die U18-Basketballer des FC Bayern München und der BSG Ludwigsburg gegenüber. Am Sonntagmorgen um 10:00 Uhr werden die beiden unterlegenen Halbfinalisten das Spiel um Platz 3 bestreiten, bevor um 12:30 Uhr der Sprungball zum großen Finale angesetzt ist.

Während der SC Bayer im WBV-Pokal Top 4, zumindest im Halbfinale, noch als Favorit galt, nimmt man im Duell mit ALBA Berlin eher die Außenseiterrolle an und hofft als Favoritenschreck zu fungieren. "Wir freuen uns natürlich, solch ein Event hier in Krefeld ausrichten zu dürfen und hoffen, dass die Halle bebt und unsere Mannschaft unentwegt angefeuert wird. Unser hoch gestecktes Ziel ist das Erreichen des Finals in eigener Halle“, formuliert Trainer Sebastian Zohren die Ausgangssituation.


Tags:
  • Krefeld
  • Basketball
  • Bayer
  • Deutscher Basketball Jugendpokal
  • SC Bayer 05 Uerdingen
  • Pokal

Copyright 2019 © Xity Online GmbH