Deutsche wollen Steinmeier als SPD-Kanzlerkandidaten

SPD-Chef Gabriel in Umfrage nur auf Rang drei

Bei der nächsten Bundestagswahl hätte einer Umfrage zufolge Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier die größten Chancen als Kanzlerkandidat der SPD.

Berlin - In einer Insa-Umfrage für die "Bild"-Zeitung gaben 36 Prozent an, sie trauten Steinmeier am ehesten zu, die SPD bei der Wahl 2017 zum Sieg zu führen. Platz zwei belegte Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft mit 27?Prozent. Parteichef Sigmar Gabriel trauten 25 Prozent der Befragten einen Sieg zu.

Hamburgs Regierender Bürgermeister Olaf Scholz lag mit 18 Prozent auf dem vierten Platz in der Gunst der Befragten. Dem EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz trauten 13 Prozent eine erfolgreiche Kandidatur für die SPD zu. Steinmeier war bereits bei der Wahl 2009 Spitzenkandidat der Partei, die dabei allerdings nur 23 Prozent der Stimmen erreichte.

(xity, AFP)