19.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Deutsche widersprechen Wulffs Einschätzung zu Rücktritt

Deutsche widersprechen Wulffs Einschätzung zu Rücktritt

Nur 22 Prozent halten ihn für Richtigen als Präsident

Christian Wulff hielte sich noch heute für den Richtigen im Amt des Bundespräsidenten.

Berlin - Laut einer Umfrage widersprechen ihm die Deutschen indes: Eine breite Mehrheit von 67 Prozent sagte in der Forsa-Umfrage für den "Stern", Wulffs Rücktritt sei richtig gewesen. Nur 22 Prozent der Befragten teilten Wulffs Einschätzung, er wäre noch heute der Richtige im höchsten Staatsamt.

Wulff war im Februar 2012 als Bundespräsident zurückgetreten, nachdem die Staatsanwaltschaft Hannover Ermittlungen wegen des Verdachts der Vorteilsnahme angekündigt hatte. Im Februar diesen Jahres wurde Wulff freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft verzichtete auf Revision.

Forsa hatte am Mittwoch und Donnerstag vergangener Woche 1003 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger befragt.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH