14.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Deutsche Schüler-Mannschaftsmeisterschaften

Deutsche Schüler-Mannschaftsmeisterschaften

Borussias A-Schüler kämpfen um den Titel

An diesem Wochenende, 28. und 29. Juni 2014, ist es soweit: Borussias erfolgreiche A-Schüler treten bei den Deutschen Schüler-Mannschaftsmeisterschaften in Notzingen an.

Düsseldorf - Das Team mit Jörn Steinwachs, Yili Westhausen, Rafael Schapiro, Jona Steingen, Maximilian Müller und Jim Billerbeck hat sich als Westdeutscher Meister qualifiziert und gehört somit zu den besten acht Schülermannschaften Deutschlands.
Am Samstag startet ab 9.00 Uhr unter der Schirmherrschaft von Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller zunächst die Vorrunde in zwei Vierergruppen. Hier bekommen es die Borussen mit dem SV DJK Kolbermoor (Bayern), dem TTC Wirges (Rheinland) sowie dem TSV Bargteheide (Schleswig-Holstein) zu tun – besonders die Süddeutschen sind sehr stark einzuschätzen. Am Sonntag werden dann die Halbfinals, Finals und Platzierungsspiele ausgetragen. Die jeweils Gruppenersten und -zweiten spielen um den Titel, die Dritt- und Viertplatzierten um die Ränge 5-8.
"Die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften ist für uns der Höhepunkt einer absolut fantastischen Saison“, so Jugendtrainer Falk Linnepe. "Jetzt wollen wir nochmal unser Bestes geben und die Veranstaltung einfach genießen.“ "Unser Ziel ist das Erreichen des Halbfinals", ergänzt Jugendwart Daniel Schwarz, für den Torpedo Göttingen aus Niedersachen Favorit auf den Titel ist.

Tags:
  • Schüler-Mannschaftsmeisterschaften
  • tischtennis
  • borussia_düsseldorf
  • A-Schüler

Copyright 2018 © Xity Online GmbH