17.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Deutsche Bahn zählt mehr Böschungsbrände als im gesamten Vorjahr

Deutsche Bahn zählt mehr Böschungsbrände als im gesamten Vorjahr

Hitzewelle führt bis Ende Juli schon 468 Feuer an Bahndämmen

Die Deutsche Bahn (DB) hat einem Pressebericht zufolge in diesem Jahr bereits mehr Böschungsbrände gezählt als im gesamten Vorjahr.

Berlin - Das gehe aus einer Antwort der Regierung auf eine Anfrage der Grünen im Bundestag zurück, berichtete die "Rheinische Post" am Donnerstag. Demnach waren es bis Ende Juli 468 Böschungsbrände. 2017 waren es insgesamt 362 solche Brände gewesen, im Jahr davor 364.

In Deutschland und anderen europäischen Ländern herrscht seit Wochen eine Hitzewelle mit großer Trockenheit. Das erhöht das Risiko von Wald-, Busch- und Flächenbränden. In Siegburg in Nordrhein-Westfalen hatte am Dienstag ein Böschungsbrand an einer ICE-Strecke auf angrenzende Häuser übergegriffen. 32 Bewohner wurden verletzt, neun Gebäude wurden teils schwer beschädigt.

Auch bei Potsdam bekämpfte die Feuerwehr am Mittwoch ein Feuer an einem Bahndamm. Wie die Einsatzkräfte in der brandenburgischen Stadt mitteilte, brannte dort eine Fläche von 5000 Quadratmetern.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH