19.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Deutlich mehr Kita-Plätze in Deutschland

Deutlich mehr Kita-Plätze in Deutschland

Familienministerin Schwesig fordert weiteren Ausbau

Das Angebot an Kita-Plätzen in Deutschland hat sich zuletzt deutlich erhöht.

Berlin - Anfang März wurden rund 662.000 Kinder unter drei Jahren in Kitas oder in der Tagespflege betreut, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Dies waren demnach knapp 64.000 Kinder oder 10,6 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Seit August 2013 gibt es für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz.

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) zeigte sich erfreut über den Zuwachs an Plätzen. "Die Zahlen zeigen, dass wir hier auf einem guten Weg sind", erklärte die Ministerin. Es würden aber noch mehr Kita-Plätze gebraucht.

Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy, erklärte, mit überzeugenden Betreuungsangeboten steige in vielen Städten auch die Nachfrage weiter an.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH