18.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Der Sparda-Bank-Cup 2014 ist gestartet

Der Sparda-Bank-Cup 2014 ist gestartet

Ein perfekter Einstieg in das Hallenfußballturnier

Einen perfekten Einstieg in den Sparda-Bank-Cup, das Hallenfußballturnier der Schulen, erwischten die Gemeinschaftsgrundschule Wimmersweg, Vorjahressieger, und das Team Sollbrüggenschule I, Drittplatzierter in 2013.

Krefeld - Beide Teams gewannen ihre Vorrunden mit 11:0 und 9:0 Toren. Die Forstwaldschule siegte in Gruppe zwei mit zwei Unentschieden und einem abschließenden Sieg gegen die Mosaikschule. Spannend ging es in Gruppe vier zu: Vor den abschließenden Gruppenspielen hatte jede Mannschaft noch die Chance, die Zwischenrunde am 12. März zu erreichen. Die Südschule und die Jahnschule egalisierten sich mit einem 2:2 gegenseitig und machten die beiden vorderen Ränge untereinander aus.

Durch einen 2:0 Sieg der zweiten Mannschaft der Schule an Haus Rath gegen die Astrid-Lindgren-Schule schaffte das Elfrather Team als Dritter noch den Sprung in die Qualifikationsrunden, in der die Gruppenzweiten und -dritten die vier weiteren Mannschaften für die nächste Runde ausspielen. Als einziger Gruppendritter schafften die Jungen von der Maria-Montessori-Grundschule mit einem knappen 1:0 gegen das im vergangenen Jahr auf Platz fünf positionierte Team der Jahnschule den Einzug in die Vorschlussrunde. Die weiteren Qualifizierten sind die Gemeinschaftsgrundschule Kempener Allee, die erste Mannschaft Schule an Haus Rath und die Josefschule.


Tags:
  • Sparda-Bank-Cup
  • Krefeld
  • Hallenfußballturnier
  • Fußball

Copyright 2018 © Xity Online GmbH