20.02.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Der Rosenkavalier" im Opernhaus Düsseldorf

"Der Rosenkavalier" im Opernhaus Düsseldorf

Inszenierung wieder im Spielplan der Oper am Rhein

Otto Schenk, der langjährige Hausregisseur der Wiener Staatsoper, hat 1981 Richard Strauss´ Erfolgsoper "Der Rosenkavalier" an der Deutschen Oper am Rhein in malerisch nostalgischen Bildern inszeniert.

Düsseldorf - Nach mehreren Jahren steht die Erfolgsoper prominent besetzt wieder auf dem Spielplan. Linda Watson als Feldmarschallin sowie Lars Woldt als Baron Ochs von Lerchenau sind ab dem 1. März für drei Vorstellungen auf der Bühne des Opernhauses Düsseldorf zu erleben.
Einen jungen Kavalier mit einer silbernen Rose als Brautwerber auszusenden ist riskant – besonders, wenn man die besten Jahre schon überschritten hat wie der Baron Ochs von Lerchenau, der das Fräulein von Faninal ehelichen möchte. Die junge Dame verliebt sich prompt in den Rosenkavalier Octavian, der bis eben noch die Frau Feldmarschallin angehimmelt hat. Zum Glück ist diese Dame lebensklug genug, um zu wissen, dass ihre und Octavians "Sach’ ein End hat“ und sie Platz machen muss für die nächste Generation.
In der Rolle der Feldmarschallin präsentiert sich Kammersängerin Linda Watson, die jüngst noch für einen Grammy nominiert war und eine der gefragtesten Strauss-Interpretinnen unserer Zeit ist. Lars Woldt kommt von der Wiener Staatsoper für die drei Vorstellungen des "Rosenkavaliers“ an den Rhein, um die Partie des Baron Ochs von Lerchenau zu singen. Kammersänger Stefan Heidemann ist als Faninal zu erleben, Katarzyna Kuncio ist Octavian, Anke Krabbe Sophie, Lisa Griffith die Leitmetzerin, Bruce Rankin Valzacchi und Susan Maclean die Annina. Aus dem Ensemble der Deutschen Oper am Rhein stehen außerdem auf der Bühne: David Jerusalem (Polizeikommissar), Florian Simson (Haushofmeister der Marschallin), Paul Stefan Onaga (Haushofmeister des Faninal), Lukasz Konieczny (Notar), Johannes Preißinger (Wirt) und Jussi Myllys (Sänger).

Copyright 2016 © Xity Online GmbH