12.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital

Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital

Porsche 911 startet in die achte Generation

Am Vorabend der L.A.Autoshow feierte der neue Elfer seine Weltpremiere und setzt neue Maßstäbe in Sachen exklusiver Sportlichkeit.

Los Angeles - Am Vorabend der L.A. Autoshow feierte der neue Elfer seine Weltpremiere. Er setzt auch in Zukunft Maßstäbe in Sachen exklusiver Sportlichkeit. Unverkennbar der Porsche Design-DNA verpflichtet, deutlich muskulöser im Auftritt und mit einem komplett neuen, von einem 10,9 Zoll großen Touch-Screen-Monitor geprägten Interieur. Intelligente Bedien- und Fahrwerkelemente sowie innovative Assistenzsysteme verbinden die Dynamik des klassischen Heckmotor-Sportwagens mit den Ansprüchen der digitalen Welt.

Alle 911 Carrera S-Modelle starten mit 450PS was eine klares Plus von 30PS gegenüber des Vorgängermodells ergibt. Beide S-Modelle (911 Carrera S und 911 Carrera 4S) bringen es in unter Vier Sekunden von Null auf 100 km/h. Der Carrera 4S schafft die 100 in 3,6 Sekunden während der Carrera S es in "nur" 3,7 Sekunden schafft. Im Verbrauch liegen die beiden Modelle ähnlich nah zusammen, während der Carrera S einen Verbrauch von 8,9l/100 km hat verbraucht das 4S Modell 9,0l/100 km.

Natürlich ist der neue Elfer auch ansonsten auf dem neuesten Stand. Mit allen nur erdenklichen Sicherheit und Komfort Systemen ist er auch was Digitalisierung angeht hoch modern und hat mit dem serienmäßigen "Wet Mode" sogar einen Weltneuheit. Der Wet Mode erkennt Wasser auf der Straße und warnt den Fahrer.



Copyright 2018 © Xity Online GmbH