09.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Demonstrationen für Klima und gegen Kohle in Berlin und Köln

Demonstrationen für Klima und gegen Kohle in Berlin und Köln

Doppel-Demo vor Beginn der UN-Klimakonferenz

Ein breites Bündnis von Nichtregierungsorganisationen hat für Samstag zu Demonstrationen für mehr Klimaschutz aufgerufen.

Berlin/Köln - Ein breites Bündnis von Umweltverbänden und anderen Nichtregierungsorganisationen hat für Samstag, 1. Dezember 2018, zu Demonstrationen für mehr Klimaschutz aufgerufen. Zu den Großkundgebungen im Berliner Regierungsviertel und an der Deutzer Werft in Köln erwarten die Veranstalter jeweils tausende Menschen. Die Doppel-Demo einen Tag vor dem Beginn der UN-Klimakonferenz in Kattowitz steht unter dem Motto "Kohle stoppen - Klimaschutz jetzt!"

Eine zentrale Forderung der Kundgebungen ist die Abschaltung der Hälfte der Kohlekraftwerkskapazitäten in Deutschland bis 2020, um das Ziel einer Minderung des Treibhausgasausstoßes um 40 Prozent bis dahin doch noch zu erreichen. "Wir brauchen mehr Tempo beim Kohleausstieg", heißt es im Aufruf der Veranstalter.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH