25.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Dem Täter auf der Spur!"

"Dem Täter auf der Spur!"

VHS-Vortrag über Forensische Molekulargenetik

In einem Vortrag der Volkshochschule am Dienstag, 10. März, um 19.30 Uhr, erklärt Stephan Köhnemann vom Institut für Forensische Genetik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster die Grundlagen der forensischen Molekulargenetik.

Krefeld - Die forensische Molekulargenetik beschäftigt sich mit dem Auffinden, Charakterisieren und Analysieren von menschlichen, tierischen und pflanzlichen Spuren, die bei Straftaten hinterlassen werden. Zudem befasst sie sich mit der Abstammungsanalyse, die meist unter dem Begriff Vaterschaftstest bekannt ist. Ein kurzer Einblick in die Spurensuche und Spurencharakterisierung wird mit interessanten Fallbeispielen aus dem Laboralltag ergänzt. Das Entgelt beträgt fünf Euro an der Abendkasse. Die VHS empfiehlt eine Voranmeldung unter Telefon 02151 862664 oder unter www.vhs.krefeld.de


Tags:
  • VHS-Vortrag
  • Molekulargenetik

Copyright 2019 © Xity Online GmbH