16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Dachstuhl brennt lichterloh

Dachstuhl brennt lichterloh

50 Einsatzkräfte löschten den Brand

In einem Haus an der Humboldtstraße ist am Montagmittag, 22. September 2014 ein größerer Brand ausgebrochen.

Krefeld - Um 12:39 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem bereits bei Eintreffen fortgeschrittenen Dachstuhlbrand auf der Humboldtstraße 7-9 gerufen. 50 Kräfte - auch von den Freiwilligen aus Traar, Oppum und Hüls - löschten den Brand.

Eingesetzt wurden drei Drehleiter mit Wenderohren, sowie mehrere Trupps im Innenangriff unter Atemschutz. Außerdem wurden durch weitere 30 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr für die Dauer des Einsatzes die beiden Hauptfeuerwachen an der Florastraße und in Linn an der Hafenstraße besetzt, um bei weiteren möglichen Schadenereignissen schnellstmöglich Hilfe zu leisten.

Es handelt sich bei dem Objekt um ein viergeschossiges Wohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss. Es sind 48 Personen in diesem Wohnhaus gemeldet.

Nach ersten Angaben der Feuerwehr wurden keine Menschen verletzt. Zwei Hunde wurden von den Einsatzkräften aus dem Gebäude gerettet und dem Tierrettungsdienst übergeben.


Tags:
  • Dachstuhlbrand
  • Feuer
  • Krefeld
  • Feuerwehr
  • Dachstuhl
  • Humboldtstraße

Copyright 2018 © Xity Online GmbH