21.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> CSU-Generalsekretär: Unionsparteien wollen sich "wieder zusammenraufen"

CSU-Generalsekretär: Unionsparteien wollen sich "wieder zusammenraufen"

Treffen der Parteispitzen am Freitag in Potsdam

Nach monatelangem Streit um die Flüchtlingspolitik bemühen sich CDU und CSU vor ihrer Klausur um Geschlossenheit.

Berlin - "Wir wollen uns wieder zusammenraufen und die Menschen von unserer Politik begeistern", sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer der "Bunten" laut Vorabmeldung vom Mittwoch. "Wir können wieder eine echte Union werden."

Die Spitzen von CDU und CSU kommen am Freitag zu einer zweitägigen Klausur in Potsdam zusammen. Mit Blick auf die Bundestagswahl im kommenden Jahr wollen die beiden Unionsparteien eine Reihe von Themen diskutieren und gemeinsame Positionen ausloten.

Zuletzt hatte die Politik von CDU-Chefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel die Union tief gespalten. Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hatte sie über Monate hinweg scharf kritisiert und einen Kurswechsel gefordert.

Scheuer zufolge sind Merkel und Seehofer aber nicht zerstritten. "Der Eindruck ist falsch. Sie gehen viel professioneller miteinander um, als Sie denken", sagte er. "Sie haben annähernd jeden Tag Kontakt."

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH