Coronazahlen in Krefeld weiter rückläufig

Aktuell noch 22 Personen infiziert

Die Zahl der Corona-Infizierten in Krefeld ist weiterhin rückläufig.

Krefeld - Nachdem am zweiten Tag in Folge beim Fachbereich Gesundheit keine Neuansteckung verzeichnet wurde, gelten aktuell (Stand Montag, 28. Juni 2021) noch 22 Krefelder als erkrankt (Sonntag: 28). 11.450 Personen sind inzwischen von einer Covid-19-Erkrankung genesen. Die vom Robert-Koch-Institut ermittelte Inzidenz sinkt leicht auf 9,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen.

Seit Beginn der Pandemie wurden 52.825 Erstabstriche vorgenommen - keine dieser Proben ist in den Laboren noch offen. 11.648 Corona-Infektionen sind bis dato bestätigt, 176 Personen sind an oder mit einer Infektion gestorben. In den hiesigen Kliniken werden noch drei Krefelder Corona-Patienten stationär behandelt, einer davon intensivmedizinisch. 32.620-mal war eine Quarantäne erforderlich.