Corona: Zahl der Gesamtinfektionen sinkt

Die Hospitalisierungsrate liegt bei 4,39.

4.306 infizierte Personen sind dem Kreisgesundheitsamt aktuell bekannt – ein Rückgang um 14,61 Prozent gegenüber der Vorwoche.

Lüdenscheid - 4.306 infizierte Personen sind dem Kreisgesundheitsamt aktuell bekannt – ein Rückgang um 14,61 Prozent gegenüber der Vorwoche. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt um 4,77 Prozent auf 610,3. Die Hospitalisierungsrate liegt bei 4,39.

Die aktuelle Corona-Statistik im Überblick:

Die 445 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (33), Balve (6), Halver (12), Hemer (55), Herscheid (11), Iserlohn (104), Kierspe (6), Lüdenscheid (70), Meinerzhagen (15), Menden (46), Nachrodt-Wiblingwerde (4), Neuenrade (15), Plettenberg (21), Schalksmühle (10), Werdohl (35). Bei zwei Personen wird der Ort noch ermittelt.

- Aktuelle Infektionsfälle: 4.306 (Vortag: 3.861; Vorwoche: 5.043).

- Verstorbene (in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion): 631. Im Mai wurden bisher vier Todesfälle bekannt. Im April wurden 29 Todesfälle gemeldet, im März 36 Todesfälle (März 2021: 47; April 2021: 52; Mai 2021: 19).

- Gesamtinfektionen: 124.887

- Genesene: 119.950

- Krankenhäuser: von 49 Corona-Patienten in stationärer Behandlung befinden sich drei auf der Intensivstation, davon wird ein Patient beatmet.

- Sieben-Tage-Inzidenz: 610,3 (Vortag: 608,6; Vorwoche: 640,9).

- Hospitalisierungsrate (Land NRW): 4,39 (Vortag: 4,71; Vorwoche: 4,86).

- Anteil Covid-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten (Land NRW / Divi-Intensivregister): 4,63 Prozent (Vortag: 4,52; Vorwoche: 5,17).