07.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Clowntour 2015"

"Clowntour 2015"

Südafrika trifft NRW

Am 20. Mai 2014 empfang Oberbürgermeister Thomas Geisel die südafrikanische Crew im Düsseldorfer Rathaus.

Düsseldorf - Am Feiertag Christi Himmelfahrt bekommt das Bundesland Nordrhein-Westfalen Be- such aus seiner südafrikanischen Partnerprovinz Mpumalanga: Auf Initiative des Vereins Clownschools for Life e.V. (CSFL) mit seinem 1. Vorsitzenden, dem Pantomimen Nemo alias Wolfgang Neuhausen, an der Spitze wird eine fünfköpfige Dele- gation der "Clownschool for Life Mpumalanga" auf dem Düsseldorfer Airport landen. Im Rahmen der "Clowntour 2015" werden die südafrikanischen Pantomimen in den kommenden sechs Wochen in ganz NRW nicht nur eine Brücke zwischen verschiedenen Kulturen schlagen, sondern auch viele Kinder, Jugendliche und Erwach- sene mit ihrem Können begeistern und zum Mitmachen animieren.

Die fünfte Clowntour ist übrigens auch die längste und umfangreichste seit der erfolgreichen Premiere im Jahre 2011. Wolfgang Neuhausen: "Auf dem Programm stehen aktuell 33 Termine mit 28 Workshops und 13 Performance-Projekten." Diese Zahlen könnten sich aber noch ändern, da momentan noch Anfragen verschiedener Institutionen und Vereine bearbeitet werden. Die Auftritte des südafrikanischen CSFL- Teams beschränken sich dabei auch keineswegs auf die Landeshauptstadt Düsseldorf, sondern finden beispielsweise auch in Köln, Neuss, Wuppertal, Velbert und Leichlingen statt. Neben einem offiziellen Empfang durch Oberbürgermeister Thomas Geisel im Düsseldorfer Rathaus werden die Clowns u.a. beim Jahresempfang anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Bezirksvertretung 3 auftreten, der Mauritius-Klinik Meerbusch und dem Katholischen Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis in Meckenheim einen Besuch abstatten, Mini-Workshops für die Mitarbeiter des Düsseldorfer Marien-Hospitals veranstalten und das Sommerfest des Familienzentrums St. Josef in Rheinbach bereichern.

Nach den Worten von Wolfgang Neuhausen ist die Verwirklichung dieses umfangreichen interkulturellen Programms ohne die Hilfe von Sponsoren nicht möglich: "Ich möchte daher insbesondere dem Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln und der Bu?rgerstiftung Düsseldorf für die großzügige Unterstützung danken."


Tags:
  • Clowntour 2015
  • Düsseldorfer Rathaus
  • Oberbürgermeister Thomas Geisel
  • Südafrika

Copyright 2019 © Xity Online GmbH