26.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> CHTC-Damen brauchen dringend Punkte

CHTC-Damen brauchen dringend Punkte

Kampf gegen den Abstieg

Die Krefelderinnen stehen als Aufsteiger mit nur 2 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz, sechs Zähler hinter dem Gladbacher HTC als Vorletzter.

Krefeld - "Wir haben uns nichts vorzuwerfen. Das Training ist gut, die Einstellung der Mannschaft ist super! Aber irgendwie war das gegnerische Tor wie zugenagelt”, so lautete die Bilanz von CHTC-Trainerin Anja Wellen nach der Partie ihrer Regionalliga-Damen gegen den HC Essen 99. “Langsam bräuchten auch wir mal wieder ein bisschen Glück, um den Abstieg noch abzuwenden". Und das wird schwer genug. Denn die Krefelderinnen stehen als Aufsteiger mit nur 2 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz, sechs Zähler hinter dem Gladbacher HTC als Vorletzter. Die Gäste aus der Ruhrmetropole erwischten am vergangenen Sonntag (18.5.) bei herrlichem Wetter einen Traumstart. Bereits die erste Offensiv-Aktion konnte duch einen gezielten Schuss zum 0:1 abgeschlossen werden. Und 4 Min später fiel aus halblinker Position das 2. Essener Tor zum 0:2. Aber die Moral bei den Seidenstädterinnen stimmt, das haben sie in dieser Spielzeit schon öfter bewiesen. Der CHTC erholte sich von dem Schock, erarbeiteten sich immer mehr Spielanteile und versuchten die Essener Abwehr frühzeitig unter Druck zu setzen. Sie kamen zu einigen Großchancen im Essener Torkreis, die jedoch nicht konsequent genug genutzt wurden. Zu Beginn der 2. Halbzeit versuchten die CHTC-Damen den Druck nochmals zu erhöhen. Und nach der dritten Strafecke für Krefeld fiel in der 44. Min. Endlich der Anschlusstreffer zum 1:2 durch Anna Knobling, nach schöner Vorarbeit durch Kim Pelzner 10 Min später stellten die Essenerinnen mit einem schnell vorgetragenen Angriff den alten Abstand wieder her. Am Ende reichte den Krefelderinnen, trotz enormen Engagement bis zur letzten Spielminute, nicht die Kraft um das Spiel zu wenden. Es blieb bei der 1:3-Heimniederlage. Der Crefelder HTC bleibt damit weiterhin Schlusslicht der Regionalliga. Nächstes Heimspiel ist am Sonntag, 1. Juni gegen Blau-Weiß Köln. Anstoß ist um 12:00 Uhr.


Tags:
  • CHTC
  • CHTC-Damen
  • Hockey
  • Abstieg
  • Vorletzter
  • Aufsteiger
  • Gladbacher HTC

Copyright 2019 © Xity Online GmbH