09.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Christmas Dreams

Christmas Dreams

Mark Polak & Christina Fry

Das Hansa Theater - Dortmund und Talent Exchange Ltd. laden mit bekannten Songs und weihnachtlichen Geschichten zum Konzert im ehemaligen LUNA Varieté ein.

Dortmund - Das Konzert findet am Samstag, 8. Dezember 2018 und am Dienstag, 11. Dezember 2018, jeweils um 19:30 Uhr im Hansa Theater - Dortmund statt. Tickets bei eventim und unter www.hansa-theater-hoerde.de

Christmas Dreams bringt seine Zuhörer mit einer gelungenen Mischung aus Besinnlichkeit, rockigen Elementen und Showbusiness in weihnachtliche Stimmung. Mark Polak entführt in schönster Las-Vegas-Marnier, mit amerikanischen Weihnachtsliedern wie Let it snow oder Blue Christmas als Elvis-Presley-Parodie sowie Love me Tender. Christina Fry schlägt unter anderen, die dramatischeren Töne von Zarah Leanders Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen oder La Vie en Rose von Edith Piaf, Milord und Non je ne Regrette Rien an.
Dieses Programm ist eine gelungene und hervorangend präsentierte Gratwanderung zwischen deutscher Tradition und der mehr extrovertierten, amerikanischen Auffassung von Weihnachten - und damit: GENUSS PUR!

Christina Fry: Die gebürtige Londonerin ist Gewinnerin des ersten Preises beim Bundeswettbewerb für Gesang in Berlin, spielte die Dusty Springfield in „Only the Lonely“ am Londoner Westend. Sie arbeitete bei „The Fix“ unter dem Oskar-Preisträger und Regisseur Sam Mendes und feierte große Erfolge mit Ihren Darbietungen als Edith Piaf und Zarah Leander. Christina ist auf vielen Original-Cast-Recordings zu hören. Sie ist eine gefragte Sprecherin und steht regelmäßig vor der Kamera.

Mark Polak: Der in Cleveland / Ohio geborene Entertainer und Sänger hat schon mit den ganz großen Stars gearbeitet. So sind ihm Künstler wie Ray Charles, Bob Geldorf, The Platters, Suzi Quattro, Vanessa Williams, The Seet, Poison, Huey Lewis and the News, Anastasia u.v.a. quasi über ‚den Weg gelaufen‘ und es ist zu gemeinsamen Auftritten gekommen. Als Texter und Interpret veröffentlichte Mark (alias Mark Monroe „The VOICE of the SYMPHONIC LOUNGE ORCHESTRA“) 3 CDs unter dem Lable Sony/BMG. Darüberhinaus war er bei NBC,BBC, ARD, ZDF, WDR, N3, RTL, RTL2, SAT.1, SFB, Arte, MTV, VH1, VIVA und VIVA2 zu sehen.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH