24.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Christian Linker in der Stadtbibliothek

Christian Linker in der Stadtbibliothek

Schüler begeistert vom Jugendbuchautor

Der Leverkusener Jugendbuchautor Christian Linker hat am vergangenen Dienstag, 13. Mai 2014, allen vier Klassen der Jahrgangsstufe 8 der Gesamtschule Globus am Dellplatz in der Zentralbibliothek aus seinen Büchern vorgelesen.

Duisburg -Die Schülerinnen und Schüler durften abstimmen, woraus vorgelesen wird. Ausgewählt wurden Linkers für den Jugendliteraturpreis 2003 nominiertes Buch "RaumZeit“ und sein meist verkauftes Werk "Blitzlichtgewitter“.

Die Schülerinnen und Schüler waren durch Linkers jugendlichen Sprachstil und durch seine Persönlichkeit fasziniert, interessierten sich aber auch sehr für die Erfahrungen, die er als Autor in der Zusammenarbeit mit Verlagen gemacht hat und stellten hierzu viele Fragen. Christian Linkers Bücher spielen nah an der Realität der Jugendlichen, wodurch es für sie leicht war, sich mit den Geschichten und Protagonisten zu identifizieren.

Zwischen der Gesamtschule Globus am Dellplatz und der Stadtbibliothek Duisburg besteht seit einigen Jahren eine Kooperationsvereinbarung im Rahmen der Landesinitiative "Bildungspartner NRW Bibliothek & Schule“. Sie ist Teil des Konzeptes zur Leseförderung an der Gesamtschule Globus und bringt die Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 10 wiederholt in Kontakt mit der Bibliothek. Auf diese Weise werden sie dazu angeregt, die Bücher und Medien der Stadtbibliothek für Schule und Freizeit zu nutzen. Die Lesungen fanden in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis NRW e.V. statt.


Tags:
  • Christian Linker
  • Duisburg
  • Stadtbibliothek
  • Jugendbuchautor
  • Gesamtschule Globus
  • Buch

Copyright 2019 © Xity Online GmbH