24.05.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Chefs der Koalitionsparteien beraten über Fall Edathy

Chefs der Koalitionsparteien beraten über Fall Edathy

Dreier-Treffen von Merkel, Seehofer und Gabriel

Bei einem vertraulichen Gespräch im Kanzleramt wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), CSU-Chef Horst Seehofer (r.) und SPD-Chef Sigmar Gabriel heute Abend über die Auswirkungen des Falls Edathy beraten.

Bei einem vertraulichen Gespräch im Kanzleramt wollen die Vorsitzenden der drei Koalitionsparteien heute Abend über die weitere Regierungsarbeit beraten. Wichtigstes Thema des Treffens von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), CSU-Chef Horst Seehofer und dem SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel dürften die Auswirkungen des Falls Edathy sein. Die CSU ist verärgert darüber, dass Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich (CSU) zurücktreten musste, weil er die SPD über Verdachtsmomente gegen den damaligen SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy informiert hatte.

Gegen Edathy wird im Zusammenhang mit einem Kinderpornographie-Verdacht ermittelt. Eigentlich hatten Union und SPD für heute Abend einen Koalitionsausschuss in größerer Runde vereinbart. Wegen der Turbulenzen im Fall Edathy treffen sich nun nur die Parteichefs.

© 2014 AFP


Copyright 2018 © Xity Online GmbH