20.09.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> CDU-Generalsekretär Tauber behält laut "Spiegel" seinen Wahlkreis

CDU-Generalsekretär Tauber behält laut "Spiegel" seinen Wahlkreis

Kommission hatte Streichung empfohlen

CDU-Generalsekretär Peter Tauber kann anders als zunächst vorgesehen bei der nächsten Bundestagswahl seinen Wahlkreis behalten.

Wiesbaden - Dies habe er seinem Parteifreund, Bundesinnenminister Thomas de Maizière zu verdanken, berichtete der "Spiegel" am Wochenende vorab. Die zuständige Wahlkreiskommission änderte demnach auf Intervention des Ministers hin ihre Empfehlungen.

Die Kommission hatte empfohlen, wegen der Bevölkerungsentwicklung einen Bundestagswahlkreis in Hessen zu streichen, und zwar den von Tauber: Main-Kinzig - Wetterau - Schotten. De Maizière habe daraufhin von einem selten genutzten Recht Gebrauch gemacht und die Kommission um einen ergänzenden Bericht auf Basis neuer Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung gebeten, berichtete der "Spiegel".

Dieser Bericht komme nun zu dem Ergebnis, dass statt in Hessen im Nachbarland Thüringen ein Wahlkreis zu streichen sei. Bayern soll demnach wie geplant einen zusätzlichen Wahlkreis bekommen.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH