17.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bußgeld für VW wegen Sponsoring-Affäre um VfL Wolfsburg

Bußgeld für VW wegen Sponsoring-Affäre um VfL Wolfsburg

Berichte: Verfahren wird im Gegenzug eingestellt

Dem Autokonzern VW droht Medienberichten zufolge in einer Sponsoring-Affäre um den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ein Bußgeld in Höhe von zwei Millionen Euro.

Wolfsburg - Ein Verfahren vor dem Landgericht Stuttgart solle im Gegenzug eingestellt werden, berichteten die "Süddeutschen Zeitung" und das "Handelsblatt". In dem Verfahren wirft die Staatsanwaltschaft demnach VW-Managern vor, für einen Auftrag an die Telekom-Tochter T-Systems die Verlängerung eines Sponsoring-Vertrag beim VfL Wolfsburg verlangt zu haben. Der Fußballklub wird massiv von VW unterstützt.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH