"Bunt gehts rund" geht in die nächste Runde

Am Samstag bei den Special Olympics in Neuss

Die Special Olympics Tischtennis-Landesmeisterschaften NRW finden am kommenden Wochenende (12. und 13. März) zum 15. Male statt. Bei diesem Event wird auch Borussia Düsseldorf mit seinem Integrationsprojektes "Bunt gehts rund" dabei sein.

Neuss - Für das zweitägige Tischtennis-Turnier sind 176 Athleten und Athletinnen mit geistiger und mehrfacher Behinderung angemeldet. Darunter ist auch Oliver Burbach, der nicht nur bei den letzten Special Olympics World Games 2015 in Los Angeles mit Gold und Bronze dekoriert wurde und das Gesicht der Special Olympics National Games 2014 in Düsseldorf war, sondern auch Pate des Projekts Bunt gehts rund ist.

Die Borussia wird mit Manager Andreas Preuß und dem brasilianischen Betreuer Jorge Vieira am Samstag ab 14.00 Uhr an der Stadionhalle Neuss (Jahnstraße 65, 41464 Neuss) das Tischtennis-Mobil präsentieren und den Teilnehmern und Besuchern vielfältige Aktionen anbieten.

Die Wettkämpfe der Special Olympics finden am Samstag von 11.00 bis 18.30 Uhr und am Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr statt. Gespielt wird ein Einzel- und  Demowettbewerb im Unified Doppel (je ein Sportler mit Behinderung und ein Partner ohne Behinderung).