16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bundesweiter Vorlesetag

Bundesweiter Vorlesetag

Detektiven, Feuerwehrmännern und kleinen Helden

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet der Bundesweite Vorlesetag statt mit Vorleseaktionen in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen.

Regensburg - Auch die Stadtbücherei Regensburg möchte am Freitag, 16. November 2018, mit besonderen Veranstaltungen Kinder für Bücher begeistern und Freude am Lesen und Vorlesen wecken. In der Stadtbücherei am Haidplatz, in der Stadtteilbücherei Ost und in der Stadtteilbücherei Candis finden kostenlose Vorleseaktionen statt:

Stadtbücherei am Haidplatz, 15:00 Uhr: Kinder werden zu Detektiven am „Tatort Haidplatz“. Es gibt Geschichten zum Raten und eine Agenten-Station, und es wird ein Detektivausweis gebastelt. Eingeladen sind Kinder von fünf bis acht Jahren. Um Anmeldung wird gebeten unter kaestner.sarah@regensburg.de

Stadtteilbücherei Ost, Alfons-Auer-Straße 18, 15:30 Uhr: Die Kinderbuchautorin Veronika Gruber liest für Kinder ab vier Jahren aus ihrem Bilderbuch „Bin ich ein Held?“ Stadtteilbücherei Candis, Kastenmeierstraße 2, 16:00 Uhr: In der Vorlesegeschichte von Feuerwehrmann Sam erfahren Kinder ab vier Jahren von den Aufgaben eines Feuerwehrmanns. Anschließend können sie ein Feuerwehrauto der Feuerwehr Burgweinting besichtigen, das vor der Bücherei steht.

Der Bundesweite Vorlesetag wird initiiert von: DIE ZEIT, Stiftung Lesen, Deutsche Bahn Stiftung


Copyright 2018 © Xity Online GmbH