31.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bundeswehr soll finanziell familienfreundlicher werden

Bundeswehr soll finanziell familienfreundlicher werden

Von der Leyen kündigt Verbesserungen bei der Rente an

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will die Bundeswehr auch durch finanzielle Verbesserungen familienfreundlicher machen.

Berlin - Es gehe bei ihren Plänen nicht nur um gute Kinderbetreuung, flexiblere Dienstzeiten und die Begrenzung von Versetzungen, sagte sie der "Passauer Neuen Presse". "Ich möchte, dass es Verbesserungen bei Rente, Trennungsgeld und Umzugskosten gibt", fügte die Ministerin hinzu, die ihre konkreten Pläne demnach Anfang Juni vorstellen will. Für einige Verbesserungen müssten Gesetze geändert werden, für andere seien aber nur neue Vorgaben innerhalb der Bundeswehr nötig.

Von der Leyen hatte bei ihrem Amtsantritt im Dezember angekündigt, sie wolle die Bundeswehr zu einem familienfreundlichen Unternehmen machen. Zusätzliches Geld solle das aber nicht kosten. Am Montag war an der Bundeswehr-Universität in München die deutschlandweit erste Kinderkrippe der Bundeswehr eröffnet worden.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH