19.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bundestrainer Jogi Löw in Klinik

Bundestrainer Jogi Löw in Klinik

59-Jähriger verpasst zwei Länderspiele

Fußball-Bundestrainer Jogi Löw ist nach einem Sportunfall im Krankenhaus.

Berlin - Bei einem Sportunfall habe er sich eine Arterie gequetscht, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mit. Deshalb sei "ein stationärer Aufenthalt jetzt notwendig". Die Behandlung laufe gut, allerdings habe der zuständige Arzt Löw geraten, sich in den nächsten Wochen zurückzuhalten.

"Ich fühle mich schon wieder ganz gut", zitierte der DFB in seiner Mitteilung den 59-jährigen Löw. Er müsse sich aber "in den nächsten vier Wochen noch ein bisschen schonen".

Deswegen kann Löw den Angaben zufolge nicht bei den nächsten Qualifikationsspielen der Nationalmannschaft für die Europameisterschaft vor Ort sein. Vertreten wird er laut DFB beim Spiel gegen Weißrussland am 8. Juni und beim Spiel gegen Estland am 11. Juni von Assistenztrainer Marcus Sorg.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH