27.06.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bundestag debattiert über Mindestlohn

Bundestag debattiert über Mindestlohn

Auch Gesundheitsreform auf der Agenda

Der Mindestlohn ist eines der Themen, über die heute der Bundestag debattiert.

Berlin -Der Bundestag berät heute erstmals über den Gesetzentwurf zur Einführung eines Mindestlohns von 8,50 Euro. Vor allem der Wirtschaftsflügel der Union fordert noch Nachbesserungen, so sollen für Praktikanten, Saisonarbeiter und Zeitungsausträger Ausnahmen vom Mindestlohn möglich sein.

In der Marathonsitzung sollen auch mehrere Gesetze verabschiedet werden, darunter die Reform der Krankenkassenbeiträge und Verbesserungen bei der Rente von ehemaligen Ghetto-Arbeitern. In erster Lesung wird auch über eine Reform des Staatsbürgerschaftsrechts beraten, die Bürgern mit Migrationshintergrund den Besitz zweier Pässe erleichtert. Eine namentliche Abstimmung steht über die Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes im Kosovo an.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH