19.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bürgerbegehren will 100 Prozent Ökostrom für Köln

Bürgerbegehren will 100 Prozent Ökostrom für Köln

RheinEnergie: Kosten von über 200 Millionen Euro

Klimaschützer wollen erreichen, dass die Stadt Köln bis 2030 ausschließlich auf Ökostrom setzt.

Köln - Das Bürgerbegehren fordert, dass die RheinEnergie, ein überwiegend städtisches Unternehmen, einen Beitrag dazu leistet die Stadt Köln klimaneutral zu machen. Zurzeit kommt ein Großteil des Stroms, mit dem Köln versorgt wird, aus fossilen Brennstoffen. Rund 46 Prozent der Energie stammt aus grünen Stromquellen wie Solar.

Das Bürgerbegehren in Köln braucht rund 25.000 Unterstützer, damit der Stadtrat über die Ziele diskutiert. Sollte RheinEnergie gezwungen sein, auf Ökostrom umzustellen geht das Unternehmen von Einnahmeverlusten und Kosten von mehr als 200 Millionen Euro aus.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH