25.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Buch spenden kann Lesen retten"

"Buch spenden kann Lesen retten"

Buchspendeaktion füllt Mediotheksbestand

Der Aktion "Buch spenden kann Lesen retten" des Fördervereins der Mediothek und zweier Werbeagenturen sind bereits zahlreiche Krefelder gefolgt.

Krefeld - Seit Ende März hat die Mediothek rund 1000 neuwertige Bücher aus den Erscheinungsjahren 2013 oder 2014 in den Bestand übernommen werden. "Darüber hinaus warten zahlreiche Bände auf ihren Einsatz als Ersatzexemplar bei Verschleiß des Originals“, so Mediotheksleiter Helmut Schroers. Neu ist ab sofort, dass die Spender einen "Buchspendeausweis“ erhalten, in den für jedes gespendete Buch aus 2013 oder 2014 ein Stempel angebracht wird. Ist der Ausweis voll (zehn Stempel), kann der Inhaber ihn mit einem Wert von fünf Euro bei der Ausleihe kostenpflichtiger Medien einsetzen oder im Mediotheksshop des Fördervereins einkaufen. Buchspenden können in der Mediothek am Theaterplatz während der Öffnungszeiten abgegeben werden.


Tags:
  • Buchspendeaktion
  • Krefeld
  • Buch
  • Bücher
  • Mediothek
  • Buch spenden kann Lesen retten

Copyright 2019 © Xity Online GmbH