15.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> BSG entscheidet über Wohnkosten bei Hartz-IV-Empfängern

BSG entscheidet über Wohnkosten bei Hartz-IV-Empfängern

Fall von Arbeitslosen aus Aachen entschieden

Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entscheidet heute über die Gestaltungsmöglichkeiten von Hartz-IV-Empfänger bei ihrer Wohnsituation.

Kassel - Streitig ist, ob eine Arbeitslose aus dem Raum Aachen in eine Wohnung ziehen durfte, die eigentlich zu teuer ist, bei der sie aber einen Teil der Kosten durch Untervermietung eines Pkw-Stellplatzes wieder hereinholen kann. Das Jobcenter hatte den Umzug abgelehnt, weil die Untervermietung an den ursprünglichen Wohnkosten nichts ändere.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH