Britta Ernst ist neue Bildungsministerin in Kiel

53-jährige ist mit Olaf Scholz verheiratet

Die Sozialdemokratin Britta Ernst ist neue Bildungsministerin in Schleswig-Holstein.

Berlin - Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) ernannte die Ehefrau des Hamburger SPD-Bürgermeisters Olaf Scholz in Kiel zur Nachfolgerin von Waltraud Wende (parteilos). Wende hatte ihr Amt aufgrund Ermittlungen wegen eines Bestechungsverdachts am Freitag aufgegeben.

Die 53-jährige Ernst arbeitete zuletzt als Fraktionsgeschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin. Davor war die Diplom-Volkswirtin und Diplom-Sozialökonomin unter anderem vierzehn Jahre Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und in dieser Zeit fünf Jahre lang schulpolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion.

(xity, AFP)