15.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Branchenvielfalt im WS-Gewerbepark

Branchenvielfalt im WS-Gewerbepark

Firma Samson ist als erster Mieter eingezogen

Zum 15. September 2014 ist der erste Mieter in den neu erbauten Gewerbepark eingezogen. Mindestens drei weitere Unternehmen werden bis Anfang nächsten Jahres folgen.

Krefeld - Der Grundstein für einen fruchtbaren Branchenmix ist gelegt: Die Firma SAMSON, ein Hersteller hochwertiger Stellventile, bezieht derzeit mit 612 m² Hallen- und 555 m² Büro- und Sozialflächen die erste Einheit im neuen Gewerbepark im Gewerbegebiet Uerdingen-Nord. Von der Adolf-Dembach-Straße aus vertreibt das Frankfurter Unternehmen, das weltweit mehr als 3.800 Mitarbeiter beschäftigt, in Zukunft Teile seiner Mess- und Regeltechnik-Produktpallette. Bewusst hat sich die Geschäftsführung für den Standort entschieden: "Der WS-Gewerbepark bietet moderne Produktions- und Büroflächen in einer infrastrukturellen Top-Lage. Hier sind wir bestens erreichbar und unser Vertrieb schnell bei unseren Kunden“, so Heiner Janßen vom Vertriebsbüro Krefeld.

Ab Anfang kommenden Jahres werden drei weitere Unternehmen, die langfristige Mietverträge unterschrieben haben, den Gewerbepark beleben: Im Januar 2015 wird die Krefelder Firma Frettchen4You ihren neuen Firmenhauptsitz dort beziehen. Der Hersteller hochwertiger Tiernahrung und Zubehör für Frettchen, Katzen und andere Karnivoren wird von seinem neuen Standort aus den europaweiten Vertrieb seiner Produkte fortführen. Auf künftig ca. 383 m² Hallenfläche werden Lagerung, Weiterverarbeitung und Logistik realisiert. Für die Verwaltung und Qualitätssicherung stehen zusätzlich ca. 149 m² Büroflächen zur Verfügung. "Ausschlaggebend für die Standortwahl war für uns die optimale Verkehrsanbindung des Gewerbeparks, aber auch die zukunftsweisende Wärmedämmung der Gebäude, nicht zuletzt fühlt man sich als Uerdinger natürlich an seinem Wohnort am wohlsten“ meint Dietmar Hanke, Mitinhaber der Firma Frettchen4You.

Der Mönchengladbacher Heizung- und Sanitär-Großhändler Heinrich Schmidt richtet ab Februar 2015 auf ca. 706 m² ein weiteres Abhollager für Handwerksunternehmen ein. Zudem verlagert der Dienstleister für Krankenfahrten KFD seinen Standort innerhalb von Krefeld und bezieht ca. 378 m² Hallen- und ca. 147 m² Bürofläche im neu erbauten Gewerbepark.


Tags:
  • Krefeld
  • WS-Gewerbepark
  • Gewerbegebiet Uerdingen-Nord

Copyright 2018 © Xity Online GmbH