26.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Borussia will Weichen fürs CL-Halbfinale stellen

Borussia will Weichen fürs CL-Halbfinale stellen

Viertelfinale-Rückspiel gegen Bogoria Mazowiecki

Titelverteidiger Borussia Düsseldorf will am Donnerstag, 7. Februar 2019, ins Halbfinale der Tischtennis Champions League einziehen.

Düsseldorf - Nach dem 3:1-Auswärtssieg der Düsseldorfer im Hinspiel ist nun das polnische Team Bogoria Mazowiecki um 19.00 Uhr im heimischen ARAG CenterCourt zu Gast.

Zwar reicht der Borussia im Rückspiel sogar eine 2:3-Niederlage, um die Vorschlussrunde zu erreichen, von einer nur noch rein formalen Aufgabe will Cheftrainer Danny Heister aber nichts wissen. „Wir haben im Hinspiel zunächst mit 0:1 zurückgelegen. Bei so einem Spielstand kann auch immer mal etwas schiefgehen, und dann läuft einem so ein Match schnell weg. Aber klar: Timo Boll ist derzeit in sehr guter Form, Anton Källberg hat sich stabilisiert, Kristian Karlsson und Omar Assar sind ebenfalls gut drauf. Ich gehe schon davon aus, dass wir das schaffen.“

Boll hatte zuletzt am Wochenende beim Europe Top 16 das Halbfinale erreicht, wo er dem späteren Sieger Dimitrij Ovtcharov in einem hochklassigen Duell knapp mit 3:4 unterlag. Auf seinem Weg dorthin hatte er unter anderem seinen Düsseldorfer Teamkollegen Karlsson ausgeschaltet.

Das Hinspiel hatte die Borussia mit 3:1 dank zwei Erfolgen von Boll, der in beiden Einzeln ohne Satzverlust blieb, gewonnen. Den dritten Punkt holte Källberg gegen den früheren Düsseldorfer Panagiotis Gionis.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH