21.07.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Borussia startet die "Street Table Tennis Tour"

Borussia startet die "Street Table Tennis Tour"

Los geht's bei der Graf-Recke-Stiftung

Am Donnerstag, 12. April 2018, startet Borussia Düsseldorfs neues Projekt "Street Table Tennis Tour".

Düsseldorf - Der Tour-Start findet im Rahmen des Saisonbeginns der Graf-Recke-Stiftung an der Grafenberger Allee 341 statt. Ab 13.00 Uhr bietet die Borussia ein Tischtennis-Programm an dem Standort für Sozialpsychiatrie und Heilpädagogik an, an dem Menschen in den Wohnheimen der Stiftung leben. Die Teilnahme an der Aktion ist jedoch nicht nur den Bewohnern vorbehalten, alle Bewohnerinnen und Bewohner des Düsseldorfer Stadtteils sind herzlich eingeladen. 

Der Stein-Tischtennistisch in Grafenberg wurde erst vor rund einem Jahr installiert und ist nun das zentrale Element des ersten Street Table Tennis Tour Schauplatzes. Das Projekt ist zunächst auf einen Zeitraum von drei Jahren ausgelegt, in dem die 455 Stein-Tischtennistische in Düsseldorf bespielt werden sollen. "Wir möchten mit unserem neuen Projekt Tischtennis auf die Straße bringen und dorthin gehen, wo die Menschen leben und sich bewegen", erklärt Andreas Preuß, Manager von Borussia Düsseldorf. "Unser Dank gilt dabei unseren Partnern Lions Club Düsseldorf-Karlstadt, Rheinbahn AG, Elsa hilft gGmbH, Spendezeit e.V., Bäckerei Hinkel, ARAG und Butterfly, die uns bei diesem Projekt unterstützen."


Copyright 2018 © Xity Online GmbH