Borussia Düsseldorf reist nach Fulda

Herbstmeister will Erfolgsserie ausbauen

Beim Auswärtsspiel in Fulda kann Borussia Düsseldorf heute, 22. Dezember 2021, seine Erfolgsserie fortsetzen und den elften Sieg im elften Match einfahren.

Düsseldorf - Mit 12:8 Punkten liegt das vom deutschen Nationalspieler Ruwen Filus angeführte Team aus Fulda derzeit im Plan und befindet sich noch auf Play-off-Kurs, wenngleich das Team gestern eine knappe 2:3-Heimniederlage gegen den TSV Bad Königshofen einstecken musste. „Wir dürfen Fulda keinesfalls unterschätzen“, mahnt Manager Andreas Preuß. „Quadri Aruna hat mit seiner 10:4 Bilanz bislang eine sehr gute Saison gespielt und kann für jeden unserer Spieler gefährlich werden.“

Für Danny Heister ist die Partie aber vor allem psychologisch wichtig. „Beim Final Four in Neu-Ulm treffen wir im Halbfinale wieder auf Fulda. Da wäre es natürlich gut, wenn wir mit einem Sieg im Hinterkopf in diese Partie gehen. Aber keine Frage, das wird für uns eine schwierige Aufgabe. Jetzt heißt es, noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren und dann in eine kurze Weihnachtspause zu starten. Aber die Jungs wollen unbedingt die weiße Weste behalten und die Hinrunde ungeschlagen beenden. Allein das ist schon Motivation genug. Trotzdem halte ich Fulda für eine starke Mannschaft, die uns gefährlich werden kann.“

Der Niederländer wird am Mittwoch erneut auf Timo Boll verzichten müssen, der sich nach einer Corona-Infektion weiter in häuslicher Isolation befindet. Vor dem letzten Spieltag der Hinrunde führt Borussia Düsseldorf die Tabelle klar mit sechs Punkten Vorsprung (20:0) auf die beiden Verfolger Ochsenhausen und Saarbrücken (beide 14:6) an. Dahinter ist zwischen Neu-Ulm, Fulda und Mühlhausen (alle 12:8) der Kampf um den vierten Play-off-Platz entbrannt.