Borussia Düsseldorf bleibt weiter ungeschlagen

Mannschaft besiegt Grünwettersbach mit 3:0

Borussia Düsseldorf bezwang am Montag, 19. September 2022, den ASV Grünwettersbach mit 3:0 und krönte mit dem vierten Sieg im vierten Bundesligaspiel den starken Saisonstart.

Düsseldorf - Dabei wuchs Neuzugang Kay Stumper über sich hinaus und besiegte den erfahrenen Abwehrspieler Wang Xi mit 3:1. Die Düsseldorfer weisen bei nun 8:0 Punkten auch eine perfekte Spielbilanz von 12:0 auf. Vor der Partie ehrte die Borussia ihre in der vergangenen Saison bei Deutschen (Para-Sport: Fußgänger, Nachwuchs: Mädchen U15) und Westdeutschen Meisterschaften (Nachwuchs: Mädchen U15 und U13 sowie Jungen U13) erfolgreichen Mannschaften.

Die Begegnung gegen die Süddeutschen wurde von Borussias Europameister Dang Qiu eröffnet. Der Penholder-Spieler lag zwischenzeitlich bereits mit 1:2-Sätzen gegen Deni Kozul zurück, konnte durch eine starke Aufholjagd letzten Endes aber einen 3:2-Sieg gegen seinen slowenischen Kontrahenten bejubeln und seine Farben in Führung bringen. Anton Källberg bekam es im Anschluss mit dem ehemaligen Borussen Ricardo Walther zu tun. Der Schwede behielt jedoch in einem ungefährdeten Match mit 3:0 die Oberhand und stellte somit auf 2:0 für die Gastgeber.

In der dritten Begegnung machte Kay Stumper ein herausragendes Spiel gegen den Abwehrspezialisten Wang Xi. Obwohl der Neuzugang gegen Defensivakteure bislang keine gute Bilanz aufzuweisen hatte, ging er in einem sehenswerten Match mit 3:1 als Sieger aus der Box. Besonders spektakulär war der dritte Satz, in dem der 19-jährige bereits mit 0:6 und 4:8 zurücklag und durch eine furiose Aufholjagd noch mit 11:8 triumphieren konnte. Der vierte Erfolg Stumpers in seinem vierten Einsatz war sogleich der 3:0-Siegpunkt für den Rekordmeister.